Die Tanzgarden

Trainerinnen:

Junioren Garde: Katharina Hüwel, Shari Butz, Aleyna Celic

Aktiven Garde: Carina Butz, Anja Schulte, Lara Wunderatsch

Die Trainerinnen unser Tanzgarden haben einiges zu leisten. Wer denkt sie bringen den Mädels ein bisschen hüpfen bei der irrt. Als Trainerin haben die Mädels das ganze Jahr

über allerhand zu erledigen. Bereits in der laufenden Session müssen sie sich Gedanken zu den neuen Tänzen machen. Welche Musik wird es im Gardetanz und die kniffelige Frage welches Thema der neue Schautanz beinhalten soll. Hier ist besonders darauf zu achten, ob das Thema des Schautanzes Altersgerecht ist und welche Musik passend ist. Steht ein grobes Konzept muss die Musik passend zugeschnitten werden. Auch hier müssen besondere Kriterien erfüllt werden, denn der BDK gibt für jede Altersgruppe eine genaue Musikschnelligkeit vor.

So jetzt steht ein grobes Konzept für die neuen Tänze, geht es also weiter mit dem ausdenken der Choreografie. Positionen müssen gestaltet werden, neue Schritte überlegt werden und dann muss das Ganze noch vom Kopf aufs Papier, denn nicht alles lässt sich so umsetzen wie man es gerne wünscht.

Geht es also an die Umsetzung im Training, so sind unsere Trainerinnen damit beschäftigt jede Woche aufs Neue das Training vorzubereiten. Sich mit den Tänzerinnen zu dehnen und Schwierigkeiten zu üben. Natürlich gilt es hier auch Hilfestellungen zu leisten, wenn Probleme auftreten.

Nachdem nun das ganze Jahr über fleißig trainiert wurde, ist es an der Zeit für Turnierauftritte oder unsere Prunksitzung, die wohl nervenaufreibendste Zeit unserer Trainerinnen. Hier gilt es alle Mädchen zu schminken und in passende Kostüme zu stecken aber auch das beruhigen und betreuen der Mädchen gehört dazu.

Wie ihr seht haben unsere Trainerinnen sehr viel Arbeit um euch jedes Jahr aufs Neue schöne Tänze zu präsentieren. Diese ganze Arbeit machen unsere Trainerinnen ehrenamtlich, weshalb wir froh sind solche super Trainerinnen zu haben.