Nordler des Jahres 2018

Für die Session 2018/2019 wurde Gunther Friedel als neuer „Nordler des Jahres“ ernannt und tritt so die Nachfolge von Manfred Struwe an.

Gunther zählt, trotz seines jugendhaften Auftretens, mittlerweile zu den Urgesteinen hier im Norden. Seit mehr als zwanzig Jahren ist er bereits im Vorstand der Schützengemeinschaft aktiv und bei den meisten Schützenbrüdern als „Königsmacher“ bekannt.

Seine erste aktive Aufgabe im Karneval erfüllte er schon im Jahr 1996, wo er, als eines der Gründungsmitglieder der legendären Nordstripper, hier auf der Bühne stand. Nach seiner tänzerischen Karriere trat er als einer der beiden Nordzwerge auf. Nachdem er eine kleine, berufsbedingte Pause eingelegt hatte, trat Gunther wieder als Redner auf und begeistert uns seit dem jedes Jahr mit seinen Vorträgen.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, und besonders darauf, das uns Gunther mit seiner gewohnt lockeren Art, unterstützt und sind uns sicher, das er jedes Zusammentreffen, mit seinem trockenen Humor, zu einen unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Die KG Meschede-Nord ist stolz darauf, das sie während der laufenden Session durch einen würdevollen uns seriösen Vertreter, wie unserem Gunther ( siehe Foto ), repräsentiert wird.

 

 Bilder der Prunksitzung 2018 könnt ihr hier sehen -> klick mich