Liebe Närrinnen und Narren,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Corona Virus, findet die Generalversammlung am kommenden Samstag, 21.3.2020 in der Gaststätte Müller NICHT statt.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis!

 

Wir appellieren an euch Veranstaltungen und soziale Kontakte in den nächsten Tagen/Wochen möglichst einzudämmen, um der Verbreitung entgegenzuwirken.

 

Bleibt gesund!

Sobald ein neuer Termin für die GV feststeht, werden wir euch darüber in Kenntnis setzen.

Prunksitzung 2020

 

Liebe Närrinnen und Narren des Mescheder Karnevals,

 

wir schauen zurück auf eine wunderbare Session mit einem tollen Narrenvolk 💙🤡💙

 

--> Hier geht es zur Bildergalerie der Prunksitzung 2020  <--

 

Vielen Dank für die gelungene Prunksitzung "Movie Time" im ausverkauften Vereinshaus Meschede-Nord.

Die Stimmung war grandios und wir sind überzeugt davon, dass ihr genauso eine wunderschöne "Movie Time" hattet wie wir.

 

Unser Nordler "Hoffi" alias Werner Hoffmann, hatte die Ehre seine Nordler-Kette an eine Närrin zu überreichen. Nicht nur die Tatsache, dass erstmalig eine Frau zur Nordlerin des Jahres ernannt wurde, ist eine Premiere, sondern auch, dass es jemanden aus dem Elferrat der KG Blau-Weiß Meschede-Nord getroffen hat. Bianca Lampe ist die erste Nordlerin des Jahres. Mit ihrer Auszeichnung zur Nordlerin hat Bianca allerdings gar nicht gerechnet. Der Elferrat hat es geschafft, die bevorstehende Wahl vor ihr komplett geheim zu halten.

 

 

Ein großer Dank an dieser Stelle an Hoffi, mit dem es immer viel zu Lachen gegeben und der sich in diesem Jahr sehr engagiert hat.

 

Das bunte Programm hielt für euch neben Tänzen auch Sketche und Büttenreden bereit.

 

 

 

Henri Lampe erzählte Dinge aus seinem Schulalltag.

 

 

 

Die anschließende Hitparade heizte mit Andrea Berg, Modern Talking und Josh die Stimmung auf.

 

 

 

Geniale Gardetänze sowie Showtänze zu einer Folge von „Es war einmal das Leben“ und Harry Potter ließen die Tanzmädels richtig schwitzen. Doch auch das Bübchenballet hat zu Musik ihrer Lieblingstrickfilmen ihrer Kindheit getanzt und die Frauenherzen höher schlagen lassen. Ein Sketch zum Alltag eines verheirateten Paares, eine Traumhochzeit und ein Puppentheater strapazierten die Lachmuskeln. Als besondere Gäste standen Cilly Alperscheid und Pater Reinald auf der Bühne.

 

 

Wir genießen nun den Sommer und freuen uns bereits auf die neue Session wenn es wieder heißt: Meschede-Nord, Meschede-Nord, Meschede-Nord.